Hier finden Sie uns

Klute GmbH & Co.KG
Auf dem Meere 3-9
D-33106 Paderborn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.05251 9622

Fax 05251 91477 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 7:30 bis 17:30

Sa.         7:30 bis 12:00



WetterOnline
Das Wetter für
Paderborn
mehr auf wetteronline.de

Auswahl von Kerasmische Wand und Bodenfliesen

Um die richtige Auswahl der geeigneten Wand- und Bodenfliesen treffen zu können, ist es unerlässlich den jeweiligen Verwendungszweck zu kennen. Die wesentlichen Kriterien bei Keramikbelägen sind Wasseraufnahmefähigkeit (wegen der Frostsicherheit) und Beanspruchbarkeit der Oberfläche der Fliesen. Je nach Art des Anwendungsbereichs sind folgende technische Eigenschaften zu berücksichtigen:
 

Abrieb 1 Reine Wandfliesen

Abrieb 2 Wand- und Bodenfliesen im privat genutzten Bad (leichte
Beanspruchung: Hausschuhe, barfuss, wenig Schmutz)

Abrieb 3 Bodenfliesen im gesamten Wohnbereich mit mittlerer
Beanspruchung,

außer Küche, Diele, Terrasse

Abrieb 4 Bodenfliese für stärkere Beanspruchung (z.B. Küche, Diele,
Terrasse)

Abrieb 5 Bodenfliese für stärkste Beanspruchung, z.B. in öffentlichen
Bauten

Keramikfliesen

 



Bestehen aus gebranntem Ton, haben auf der Oberseite eine farbige Glasur und eine dauerhafte, schmutz- und wasserabweisende Oberfläche

Feinsteinzeug

 

Keramisches Erzeugnis mit dichtem farbigem Scherben, das in seiner chemischen Zusammensetzung dem Porzellan ähnelt. Feinsteinzeug wird glasiert und unglasiert angeboten, einfarbig und mit Naturstein imitierenden wie auch mit polierten und geschliffenen Oberflächen. Feinsteinzeug ist frostsicher und eignet sich für den Innen- und Außenbereich. Da diese Feinsteinzeugfliesen keine Glasur haben, ist dieses Material auch für die stärkste Beanspruchung auf Dauer einsetzbar. Aber durch die sehr geringe
Wasseraufnahme (gutes Feinsteinzeug hat eine Wasseraufnahme von höchstens 0,05%)

Mosaik

 

Bestehen aus ineinandergreifenden oder quadratischen Keramik-Fliesen, Es
gibt sie von 1x1 cm bis 10x10 cm Größe. Die werden meistens auf Netzen verklebt
angeboten. Es gibt sie in vielen Farben und Mustern. Nicht immer muss die ganze
Fläche ausgelegt sein. Vorteil der Mosaikfliesen: Auch gewölbte Flächen oder
Säulen können gut gefliest werden. Werden wie große Fliesen verlegt und
verfugt.

Cotto

 

Cotto zeichnet sich durch eine unebene Oberfläche mit leichten Vertiefungen, die durch den Rustikal-Rohprozess entstehen. Cottofliesen gibt es in vielen Größen und Formen, wie
Treppenplatten, Treppensockeln, Einleger, Sockel, Weinregalziegeln usw. Hierdurch ist Cotto vielseitig einsetzbar und man kann viele Akzente in und außerhalb der Wohnung mit diesem schönen klassischem Material setzen. Die Verlegung und die Behandlung von echtem Cotto sind nicht ganz einfach. Man kann Cotto nicht mit den Fliesen vergleichen, die industriell und hochtechnologisch hergestellt werden. Die schönen Glasuren der Cottofliesen sind empfindlicher und weniger widerstandsfähig gegen Abrieb und Oberflächenverschleiß als die Fliesen, die mit fortschrittlicheren Verfahren hergestellt werden. Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften gibt es auch nicht so viele verschiedene
Formate und ihr geringer mechanischer Widerstand wird ersetzt durch eine größere Dicke. Tipp: Sowohl handgefertigte als auch maschinell hergestellte Cottofliesen sind unbehandelt sehr fleckempfindlich und sollten deshalb gut gepflegt werden, zum Beispiel mit Öl und natürlichem Wachs oder rein synthetischen Mitteln. Wenn man die unglasierten Cotto vor dem Verlegen mit Wachs imprägniert und regelmäßig pflegt, wird ihre Widerstandsfähigkeit gegen Flecken erhöht. Es reicht, den Boden feucht zu wischen.



 


 

 

 

                                                                                                                                          Oben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klute GmbH & Co.KG